MayaMo / Mo Casal

Ausbildung:

Nach meiner jahrelangen Gesangsausbildung unter Anderem bei der kanadischen Sängerin Cathrine Vincent, habe ich gleich ein weiteres Studium ran gehängt. Ich studierte die verschiedensten Bühnen unseres Landes und erarbeitete Programme mit den unterschiedlichsten Besetzungen und Bands.
Gesangsaufnahmen, Plattenverträge und Fernsehauftritte (ARD, ZDR, WDR, Pro7/The Voice of Germany) gehörten dann nach einigen Jahren Bühnenarbeit zu meinem Werdegang. Die Bühne ist für mich wie eine gute Therapie. Ich liebe es Menschen meine Stimme und damit auch einen Teil von mir zu geben und nehme auch gerne ihre Freude darüber wieder als Geschenk entgegen. Ich entwickelte ein Gesangsprogramm und begleite seither in meinem Unterricht viele Sänger und Sängerinnen auch auf ihrem Weg. Auch diese, die sich so selbst nie bezeichnen würden.

Kompositionen:

Sich mit der Musik ausdrücken war schon immer etwas Großes, aber auch die Musik zu entwerfen, die ich selbst singen möchte, gehörte zu meinem Ausdruckswunsch dazu. Ich habe ca. 17 Alben produziert und einen riesen Anteil an Songs geschrieben im Singer-Song- Bereich in meiner Muttersprache Spanisch, aber auch in Englisch und Deutsch.

Meine Ziele:

Da ich zutiefst davon überzeugt bin, dass Musik zu den Eigenschaften auf der Erde gehört, die schon perfekt sind und nicht mehr vollkommen werden müssen, liegt der Gedanke auch ganz nahe, dass Musik über eine der größten Heilenergien verfügt. Ich möchte gerne Menschen damit in Berührung bringen. Selbst singen, aber auch mit Menschen zusammen singen, die diese Möglichkeit nicht kennen, sich und seiner Seele etwas Gutes zu tun.

Große Freude macht es mir, Potentiale aufzudecken und die Freude an der puren Schwingung weiterzugeben.

www.mayamo.de

Sascha August (Dozent Workshops)

Gitarrist, Komponist, Texter und Dozent.
Sascha wirkte in den Bands Tranquilizer und Dropatista als Gitarrist und Arrangeur mit, jeweils zwei Alben wurden veröffentlicht. In der Band Kausalautomat war Sascha Gitarrist, Sänger und Komponist.
Für sein Soloprogramm komponiert er – weit entfernt vom Mainstream – Lieder für plattdeutsche und hochdeutsche Geschichten. In der MayaMo Band ist Sascha der Gitarrist und mit dem Programm RELACIONES auf den Bühnen des Landes zu sehen und zu hören, ebenso wie als DuoPartner von MayaMo.

Sascha August
Samirah Al-Amrie

Samirah Al-Amrie (Dozentin Workshops)

Singen bedeutet für mich Ausdruck – Ausdruck meiner Gefühle, meiner Freude. Es bedeutet Leidenschaft und Freiheit. Der Weg zur Sängerin führte mich zuerst nach Hamburg, an die Stage School of Music, Dance and Drama dann nach Berlin an die Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ wo ich Jazz/Pop-Gesang und Gesangspädagogik studierte und 2007 mit dem Diplom abschloss. Während des Studiums erhielt ich ein Stipendium für ein Auslandstudium an der „Königlichen Musikhochschule“ in Stockholm. In all der Zeit habe ich viel gelernt über „Intonation“ (Töne treffen), habe in viele Musikstile einen Einblick bekommen (deutsche und französische Chansons, Bossa Nova, Salsa, afrkanische Musik, Popularmusik, Folklore, Flamenco und natürlich alle möglichen Jazzstile). Während des Studiums fing ich an, Gesangsunterricht zu geben und bemerkte, dass es Vielen an Freude und vor allem Leichtigkeit beim Singen fehlte. Nach erfolgreichem Studienabschluss beschäftigte ich mich immer mehr mit dem Zusammenhang von „Stimme und Psyche“, bzw. „Stimme und Person“. Ziel meines ganzheitlichen Gesangsunterrichts ist es seit dem, alle, die singen möchten in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken, Ängste abzubauen und die Freude zu erleben, die durch Singen entsteht. Ich freue mich, dass ich mein Wissen als Gesangspädagogin, Sängerin und Musikerin in Workshops und bei „Team in Music“ einbringen und Sie dazu animieren kann, sich einfach frei zu fühlen und die Freude zu erleben, die das gemeinsame Musizieren mit sich bringt.!

Birga Görtz (Dozentin Workshops)

Die leidenschaftliche Sängerin Birga Görtz zelebriert jeden Song mit viel Seele und Hingabe.
Sie gibt mit Gefühl jeder Liedzeile ihr eigenes Leben, versprüht auf der Bühne Charme und Esprit und vermag ihr Publikum zu begeistern und mitzureißen. Seit sie denken kann, bestimmt das Singen ihr Leben. Mit 17 Jahren nahm sie ihre ersten Gesangstunden in ihrer Geburtsstadt Lübeck, studierte mit 20 Jahren Musik mit dem Hauptfach Gesang auf Lehramt in Flensburg und singt seit sie 22 ist – Jazz, Soul, Chanson, Pop und Rock. Birga bedient ein sehr umfangreiches Repertoire dieser Genre in verschiedenen Projekten und Bands in ihrer Wahlheimat Flensburg. Als Vocalcoach mit über 20 Jahren Erfahrung geht die studierte Musikpädagogin einfühlsam und mit viel Motivation auf ihre Gesangsschüler*innen ein.

Birga Görtz

Sascha Görtz (Dozent Workshops)

Sascha Görtz, Jahrgang 1972, ist ein wahrer Multiinstrumentalist. Er hatte Unterricht in Klavier, Trompete, Posaune, Kirchenorgel, Gesang, Gitarre, Schlagzeug, Didgeridoo und E-Bass und mit allen Instrumenten stand er auf Bühnen und hat in Studios Aufnahmen gemacht. Als Jugendlicher sammelte er Erfahrungen im Blasorchester, BigBand, Kammerorchester und als Organist. Im Studium widmete er sich Studium den “modernen” Musikstilen und wuchs in die Jazz-, Rock-, Pop- und Soul-Szene hinein. Als Lehrer für Musik und Mathematik hat er seit 20 Jahren Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen. Mit seinen Schüler*innen brachte er selbst geschriebene Multimedia-Musical-Aufführungen auf die Bühne, die mit Preisen ausgezeichnet wurden.
Zusammen mit seiner Frau Birga Görtz leitet er regelmäßig öffentliche Jazz-Sessions an und hat Engagements mit verschiedenen Bands und Projekten.

Wolfgang Blaesing (Dozent Workshops)

Ich bin leidenschaftlicher Musiker und Trainer. Als Gitarrist der Band „planlos“ habe ich in den 90’igern norddeutsche Bühnen zu einer Party verwandelt und als Sänger und Gitarrist meiner aktuellen Band “Nicht mit Ole” lebe ich die Leidenschaft “Musik” mehr denn je. Mir macht es unglaublichen Spaß mit ein paar Akkorden, selbst komponierten eingängigen Melodien und selbst geschriebenen lustigen, aber auch mal tiefsinnigen Texten, Menschen zu unterhalten und zu begegnen. Da bin ich dann voll im Hier und Jetzt und ganz und gar bei mir!

Aber nicht nur auf der Musikbühne fühle ich mich zu Hause. Genauso gerne bin ich auf der “Bühne” als Trainer unterwegs. So habe ich insgesamt 3 unterschiedliche Train the Trainer Ausbildungen absolviert und gebe seit Jahren IT Methodik Trainings der besonderen Art. So habe ich schon vielfach als Feedback bekommen, dass der Stoff zwar trocken ist, aber ich den Inhalt sehr praxisbezogen und vor allem mit viel guter Laune und Lebensfreude gestalte. So ist zu jedem Zeitpunkt das Training kurzweilig, locker und lebendig. Im Jahr 2019 habe ich begonnen Achtsamkeitsseminare mit dem Titel “Sag JA zu dem was ist und feiere Dein Leben” zu geben. Hier sehe ich mich allerdings weniger als Trainer, sondern viel mehr als jemand, der Impulse in die Gruppe gibt und gemeinsam mit den Teilnehmer*innen erspüren und erfühlen lässt, was gerade ist. So entsteht schnell eine tiefe Verbindung untereinander und wir sind in der Lage, uns auf einer tieferen wahrhaftigeren Ebene zu begegnen.